Greenbot

Vielseitiger Alleskönner

Greenbot ist die erste selbstfahrende Maschine, die speziell für den professionellen Einsatz in der Grünbranche für sich regelmäßig wiederholende Arbeiten entwickelt wurde. Dabei kann es sich um Arbeiten im Obstbau, Gartenbau oder Ackerbau bis hin zu Arbeiten im kommunalen Sektor handeln. Der Greenbot kann auch für Arbeiten an Ufern und Wegrändern eingesetzt werden. Der Greenbot ist eine Investition, die auf jedem Gelände höchste Nutzeffekte erzielt.

Vorn ist er mit einer Cat I-Hebevorrichtung für bis zu 750 kg ausgestattet. Die Cat II-Hebevorrichtung hinten kann bis zu 1.500 kg heben. Der Greenbot ist mit einer Breite von 1,3 m oder 1,8 m lieferbar. Die Bodenfreiheit beträgt 35 cm. Diese kann durch größere Reifen noch erhöht werden. Der Greenbot ist mit einem zuverlässigen Perkins/FPT-Motor ausgestattet. Der Allradantrieb gewährleistet optimale Wendigkeit.

Mehr leisen mit weniger Aufwand

Mit dem Greenbot können die unterschiedlichsten Arbeiten vollständig unbemannt ausgeführt werden. Die Maschine kann 24 Stunden pro Tag mähen, säen, pflügen oder düngen.

Einfache Bedienung

Die Software ist anwenderfreundlich, sicher und zuverlässig. Der Greenbot kann dank der Funktion Teach & Playback vollständig autonom arbeiten. Bei bestimmten Arbeiten kann der Greenbot komplett selbständig seine Route und Arbeitsabläufe planen.

Sicherheit geht vor

Erkennt der Greenbot ein Hindernis, das er auf dieser Route nicht erwartet, hält er an und sendet eine Meldung an den Besitzer. Der Greenbot arbeitet vermutlich sicherer als der Profi, der beim Fahren gleichzeitig Arbeiten verrichten muss.

Kurze Amortisationszeit

Der Greenbot macht teure Arbeitskräfte überflüssig. Weniger Bauteile sorgen außerdem für geringere Wartungskosten. Durch das zeitlose Design haben Sie weniger Abschreibung und einen niedrigeren Kraftstoffverbrauch, weil der Roboter die perfekte Einstellung auswählt.